New York Bad Boy

New York Bad Boy (Zoe-Cooper-Romance-Thriller 1)

cover-new-york-bad-boy

Gratis herunterladen

Niemals, Zoe Cooper! Niemals wirst du nur eine weitere Kerbe in seinem Bettpfosten sein!

Aber er ist zu reich. Er ist zu heiß. Er ist zu gefährlich.

Danny Smith ist ein Jäger. Ein verdammt attraktiver. Und ich bin seine Beute. Die sich wehren will. Aber ich habe keine Chance gegen einen Profi-Aufreißer.

Als New Yorks erfolgreicher Pick-up-Artist ist es sein Job, Männern beizubringen, wie sie Frauen verführen. Als er den ersten Tag in der Agentur auftaucht, in der ich arbeite, kann ich den Kerl nicht ausstehen. Aber schon da mache ich mir was vor. Der Bizeps unter seinem Designer-Hemd kurbelt meine Fantasie so richtig an.

Die Macht, die er ausstrahlt, zieht in den Sog. Mir wird klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ich mit ihm im Bett lande. Bis er seine Krallen in mich schlägt und ich mich ihm hemmungslos hingebe.

Vielleicht gelingt es mir ja, diesen Hengst zu zähmen. Indem ich sein Spiel nach meinen Regeln spiele. Und ihn zwinge, eine Entscheidung zu treffen: Ich oder die anderen Frauen.

Eine turbulente, in sich geschlossene Romance mit heißen Momenten von der aufstrebenden Newcomerin Lauren S. Klinghammer.

Dieses Buch enthält explizite Liebesszenen.

Textauszug:

Sogar jetzt ringt er sich ein Lächeln ab, trotz seiner aussichtslosen Lage. Es ist dieses kraftvolle, zuversichtliche Lächeln, das mich von Anfang an in den Bann gezogen hat. Auch wenn ich lange, lange Zeit nicht wahrhaben wollte, dass ich mich Hals über Kopf in ihn verliebt habe. Jetzt wird er festgenommen, hier, am John F. Kennedy International Airport in New York. Das Geräusch der klickenden Handschellen wird mich über Monate bis in den Schlaf verfolgen, mich nachts schweißgebadet hochschrecken lassen. Da kenne ich mich inzwischen gut genug.

»Mach dir keine Sorgen, mein Schatz«, sagt er sanft, als wäre ich diejenige, die von der New Yorker Polizei vor aller Augen abgeführt wird.

»Was geschieht hier nur?«, frage ich mit heiserer Stimme. Ich brauche alle Kraft, um gegen meine Tränen anzukämpfen und nicht durchzudrehen. »Ich weiß es nicht«, antwortet er ernst, während die Männer in Uniform ihn in Richtung Ausgang bringen. »Aber wir stehen das gemeinsam durch, ja?«

Bestellen: